HURACÁN

SUPER TROFEO EVO2

DREHMOMENT

570 Nm bei 6500 1/min

HUBRAUM

5204 cm³

LEISTUNG

620 CV bei 8250 1/min

DREHMOMENT

570 Nm bei 6500 1/min

HUBRAUM

5204 cm³

SUPER TROFEO EVO2

Lamborghini Squadra Corse präsentiert den Huracán Super Trofeo EVO2, die neue Version des Rennwagens, die ab 2022 als alleiniger Hauptakteur die drei Kontinentalserien der Lamborghini-Meisterschaft bestreiten wird. Radikale Verbesserungen an der Aerodynamik und das kompromisslose Design aus der Feder des Lamborghini Centro Stile machen den Huracán Super Trofeo EVO2 zum bis dato leistungsstärksten Rennboliden der Markenmeisterschaft.

SUPER TROFEO EVO2

Lamborghini Squadra Corse präsentiert den Huracán Super Trofeo EVO2, die neue Version des Rennwagens, die ab 2022 als alleiniger Hauptakteur die drei Kontinentalserien der Lamborghini-Meisterschaft bestreiten wird. Radikale Verbesserungen an der Aerodynamik und das kompromisslose Design aus der Feder des Lamborghini Centro Stile machen den Huracán Super Trofeo EVO2 zum bis dato leistungsstärksten Rennboliden der Markenmeisterschaft.

Aerodynamik und Design sind die Bereiche, auf die sich Squadra Corse und das Centro Stile am meisten fokussiert haben. In ästhetischer Hinsicht treibt der Huracán Super Trofeo EVO2 das Design seiner Vorgänger auf die Spitze und prescht mit Stilelementen voran, die in den kommenden Jahren bei den Straßenfahrzeugen einfließen werden. Die radikal veränderte Frontpartie wartet mit neuen Scheinwerfern und einer ausgeprägten „omegaförmigen“ Lippe auf, die stilistisch stark an den Huracán STO erinnert. Brandneu sind auch die „Air Curtain“-Lufteinlässe, die den Luftstrom optimieren.

Die Neuheiten betreffen auch die Karosseriebauteile wie die Schwellerverkleidungen und die aerodynamischen Anbauteile hinten. Hierbei wurde Carbonfaser anstelle von Kunststoff eingesetzt. Zudem bestehen die hinteren Kotflügel nunmehr aus einem einzigen Bauteil, das einen Teil des Seitenspoilers umfasst. Als Antriebsaggregat kommt ein V10-Saugmotor mit 5,2 l und einer maximalen Leistung von 620 CV zum Einsatz, die von einem sequentiellen X-Trac-6-Gang-Getriebe im Zaum gehalten wird. 

TECHNISCHE DATEN

  • HUBRAUM5204 cm³
  • LEISTUNG620 CV bei 8250 1/min
  • DREHMOMENT570 Nm bei 6500 1/min

ANTRIEBSSTRANG

  • MOTORLängs eingebaut – V10 IDS (ohne MPI) Luftfilter von BMC
  • HUBRAUM5204 cm³
  • LEISTUNG620 CV bei 8250 1/min
  • DREHMOMENT570 Nm bei 6500 1/min
  • ABSRenn-ABS (12-stufig)
  • ESPNEIN
  • TRAKTIONSKONTROLLE9-stufig
  • KRAFTÜBERTRAGUNGZweiradantrieb mit sequenziellem 6-Gang-Getriebe von X-Trac
  • KUPPLUNG3-Scheiben-Rennkupplung mit Leichtbau-Schwungrad
  • AUFHÄNGUNGDoppelquerlenker mit starrer Lagerbuchse
  • RADBEFESTIGUNGMonolock-System
  • STABILISATORVorn: 6-stufig; Hinten: 2-stufig
  • DÄMPFERÖhlins TTX 36 (2 Wege); Vorn: linear; Hinten: Piggyback
  • BREMSSCHEIBENVorn: Stahl 380x35 mm

ELEKTRIK/ELEKTRONIK

  • LENKRADRenn- und Multifunktionslenkrad
  • MOTOR- UND GETRIEBEMANAGEMENTM182 von MOTEC
  • LEISTUNGSVERTEILUNGSMODULPDM 30 von MOTEC
  • FAHRZEUG-KABELBAUMMotorsport-Kabelbaum
  • KOMBIINSTRUMENTTFT-Kombiinstrument von MOTEC

FELGEN UND REIFEN

  • FELGEN VORN11x18” ET 28.8
  • FELGEN HINTEN12x18” ET 32
  • REIFEN (PIRELLI) VORN305/645-18 DH
  • REIFEN (PIRELLI) HINTEN315/680-18 DH

WEITERE DETAILS

  • VOLLSTÄNDIGES AEROKIT AUS CARBONFASERVollständiges Aerokit mit Schnellverschluss (DZUST)
  • DREHZAHLBEGRENZERJa, Drehzahl einstellbar
  • SPURWEITE HINTEN1,660 mm (65.35 in)
  • SICHERHEITSAUSSTATTUNGBrandneues DachlukensystemSitz nach FIA-Norm 8855 oder Sitz nach FIA-Norm 8866 (OPT)6-Punkt-Sicherheitsgurt; 7-Punkt-Feuerlöscher

ABMESSUNGEN UND GEWICHTE

  • SPURWEITE VORN1695 mm
  • SPURWEITE HINTEN1660 mm
  • RADSTAND2620 mm
  • KRAFTSTOFFTANK118 L

RACING WHEEL

01.

RADIO: kommunikation zwischen fahrer und mechaniker

02.

FLASH: lichthupe zum überholen langsamerer fahrzeuge

03.

NEUTRAL: zum einlegen der getriebeneutralstellung

04.

WIPER: zum aktivieren des scheibenwischers

05.

GREEN KNOB: zum einstellen 12 verschiedener abs-stufen

06.

RED KNOB: zum einstellen 9 verschiedener traktionskontrollstufen

07.

PIT: zum aktivieren des boxengassenbegrenzers beim einfahren und verlassen der boxengasse

08.

ALARM: zum zurücksetzen der bordcomputer-mitteilungen

09.

PAGE: zum durchscrollen der menüseiten im tft-display

10.

REVERSE: zum einlegen des rückwärtsgangs