Ein Bildausschnitt des gelben Lamborghini Diablo, der den Heckbereich in Nahaufnahme zeigt.

LEISTUNGSMERKMALE Elf Jahre Evolution

Im Jahr 1990 hatten die Manager von Lamborghini den Traum eines Fahrzeugs, das eine Höchstgeschwindigkeit von mindestens 320 km/h erreichen sollte. Die Ingenieure des italienischen Autobauers setzten diesen Traum in die Wirklichkeit um: Mit der gewünschten Höchstgeschwindigkeit von mindestens 320 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 4,5 Sekunden nimmt der Diablo die Poleposition im Sektor der Supersportwagen ein.

Bildausschnitt des Interieurs des gelben Lamborghini Diablo, der das dunkle Lenkrad und einen Teil des Cockpits zeigt.

Design Der Supersportwagen der Zukunft

Der Diablo war dazu bestimmt, das Erbe des berühmten Miura und Countach anzutreten. Dieser neue Supersportwagen ist breit, niedrig und futuristisch und genau wie seine Vorgänger wurde er blitzschnell zu einem Liebling der Autoliebhaber auf der ganzen Welt.
Produziert wurde der Diablo zwischen 1990 und 2001. In dieser Zeit wurden im Diablo verschiedene konzeptuelle Varianten von Lamborghini integriert, welche merklich zum Mythos Lamborghini beigetragen und den Diablo zu einem Verkaufsschlager gemacht haben: Fast 3000 Exemplare wurden von ihm verkauft.

Optionen
Text
Kontrast
Start - Stoppen
In den sozialen Netzwerken teilen